Das Mettmanner Bürgerforum räumt auf!

p1020915

Am 22.Oktober 2016 haben viele fleißige Helfer des Mettmanner Bürgerforums im Goethepark den Abfall beseitigt und am Zugang zum Grillplatz und am Hang zur Anne-Frank-Schule Blumenziebeln gepflanzt. Vielen Dank an Alle und besonders an die Mädchen und Jungs, die sich daran beteidigt haben.

img_2005 p1020914p1020915

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Frühling kann kommen!

Teilen auf:

Kommentare 2

  1. Profilbild von Christine Atmer de Reig

    Ich möchte einmal kurz berichten, wie lange schon das Projekt „Essbare Stadt“ in den Startlöchern steht.
    Im August 2012 lasen wir – mein Mann, Manuel Reig, und ich – im SPIEGEL von dem großartigen Projekt in Andernach. Beide waren wir sofort davon begeistert und überlegten, ob eine „abgespeckte“ Form davon nicht auch in Mettmann möglich sei. Wir lasen nicht nur darüber, sondern Manuel stellte einen Kontakt zu dem Initiator des Projektes her und organisierte mit mehreren mettmanner Bürgern eine Reise nach Andernach, sowie eine professionelle Führung. Später versuchten wir, massgebliche Mettmanner und Parteien für eine ähnliche Begehung zu begeistern, jedoch ohne Erfolg.

    Diese Erfolglosigkeit zieht sich bis auf den heutigen Tag hin, und von unserer Seite ist es einfach nicht zu verstehen, was den Rat oder die Parteien davon abhält, sich mit dieser wunderbaren Idee zu beschäftigen und auch Teile davon umsetzen zu wollen, zumal es ein offenes Geheimnis ist, dass mehrere Städte rundum und weltweit diese Idee verwirklichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *