„Urban Gardening“ in Monheim

p1070352

Monheimerin betreibt Landwirtschaft in der CityChristin Grawe

…Die Idee, Landwirtschaft mitten in der Stadt zu betreiben, haben auch die Politiker der Grünen. Sie haben einen Antrag gestellt, öffentliche Flächen zum Anbau von etwa Apfelbäumen oder Himbeersträuchern freizugeben. Das Ziel des „Urban Farming“ oder „Urban Gardening“: Die Bürger können freie Grünflächen nutzen und selber Obst und Gemüse anbauen…

Artikel zum Weiterlesen WZ-online

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *