Eckpunkte für den zukünftigen Jubiläumsplatz aus Sicht der „Bürgerkoalition“

Jubi_Plan

Sehr geehrte „Bürgerkoalition“, liebe Mitstreiter!

der Termin 28.April, 18 Uhr, im Rathaus droht zur „Beerdigung erster Klasse“ der Bürgeridee „Jubi-Platz ohne Busse“ zu werden durch die Verwaltung und Politik der Stadt.

Die anliegende Ausarbeitung (von Martin Auerbach, Tim Felgner und mir) fasst die Sicht der Bürgerkoalition gegen dieses Vorhaben vorläufig zusammen.

Zur Verstärkung der Bürgerargumente findet am 23. April ab 11 Uhr am Waschbrett eine Präsentation der Ausarbeitung statt, zur der Ihre Teilnahme reichlich erwünscht ist.

Die gleiche Ausarbeitung kann möglicherweise nochmals am 28.April 2016 im Rathaus vorgebracht werden; wir wissen es definitiv deswegen nicht, weil aus dem Rathaus dazu keine eindeutigen Signale gekommen sind. Auch dazu ist Ihre zahlreiche Anwesenheit notwendig im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Bitte an Sie hier : Durchsicht und Korrektur- / Ergänzungsvorschläge der Ausarbeitung bis allerspätestens 18. April 2016, denn das Lay-Out und der Plakatdruck durch die Terminal A0-Druckerei (GF Tim Felgner) muss noch vollbracht werden; auch ein O.K. bringt die Sache schneller voran.

PDF_ICON  Präsentation der Ausarbeitung

Herzliche Grüße
Peter Feyen

 

Teilen auf:

Kommentare 1

  1. Dr. Helmut Peick

    Sehr geehrter Herr Dr. Feyen,
    Zu der von Ihnen und Ihren beiden Mitstreitern erarbeiteten Präsentation kann man stehen wie man will. Ihre Anscheinserweckung, dies sei der breite Konsens einer
    Vielzahl von Vereinen bzw. einer “Bürgerkoalition” (Seite 13 “Verantwortlich für den Inhalt…”), die sich gegen”das Begräbnis erster Klasse” durch Politik und Verwaltung stellen, ist unangemessen und täuscht eine breite Zustimmung vor, die so auch bei den aufgeführten Vereinen nicht existiert. Ich fordere Sie deshalb auf, sämtliche Hinweise, die diesen Eindruck erwecken, aus Ihrer Präsentation zu entfernen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Helmut Peick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *